SV Großköllnbach GeisterspielTICKETS.de

4
Bitte dieses Fenster erst schließen, wenn auf dieser Seite die Zahlungsbestätigung angezeigt wird!

Eintrittskarten

In den Warenkorb
3€

SVG-Deko (Christbaumversteigerung)

In den Warenkorb
25€

Christbaum (Christbaumversteigerung)

In den Warenkorb
50€

SVG-Weihnachtskugel (Christbaumversteigerung)

In den Warenkorb
10€

Dein Bier

In den Warenkorb
2.5€

Deine Auswahl:

0 x virtuelles Bier
0 x virtuelles Tickets
0 x SVG-Deko (Christbaumversteigerung)
0 x Christbaum (Christbaumversteigerung)
0 x SVG-Weihnachtskugel (Christbaumversteigerung)
Gesamt: 0,00 €
Dein Einkauf liegt leider unter dem Mindestbestellwert von 3 Euro! Deshalb haben wir den Wert deines Warenkorbs angepasst!
Jetzt bestellen
Du unterstützt deinen Verein durch den Kauf von virtuellen Tickets, Bier und Bratwurst.

Bitte wähle wie du bezahlen möchtest:

Dieses Fenster darf erst nach dem erfolgreichen Bezahlvorgang geschlossen werden, damit deine Spende korrekt deinem Verein zugeordnet wird!

Liebe Mitbürger, liebeSportsfreunde,

das Jahr 2020 neigt sich dem Ende entgegen. Wir befinden uns in der „staden Zeit“. In den Medien werden Jahresrückblicke gezeigt.

Auch beim SV Großköllnbach halten wir inne undblicken zurück auf die vergangenen zwölf Monate. Der Rückblick,auf einen Nenner gebracht, lautet:

„Was wäre nicht alles möglich gewesen, hätte es Corona nicht gegeben!“

Wir hätten die Saison 2019/20 zu Ende gespielt. Aktuell würde bereits die Saison 2020/21 gespielt. Wir hätten gemeinsam Spiele besucht, Tore bejubelt ...

Es hätten schöne Veranstaltungen stattgefunden:

- der Sporttag

- das Weinfest

- die Weihnachtsfeier

Wir hätten gemeinsam gefeiert und angestoßen ...

Doch alleskam ganz anders!!! Nach der hervorragenden Vorbereitung aller Teams im Frühjahr mit dem Trainingslager der A-Junioren und Herren als Höhepunkt war die Freude auf den Start riesengroß. Zum ersten Heimspiel hatte sich zudem Hannes Ringlstetter in „seiner Arena“ angekündigt! Doch im Frühjahr mussten die Plätze über Monate gesperrt werden, später war nur Training „OHNE Kontakt“ möglich, keine Spiele. Den Trainern, der sportlichen Leitung und den Spielern gebührt großer Dank, dass alle trotzdem hervorragend mitgezogen haben, auch im Online-Training.Gleiches gilt für alle Ehrenamtlichen, die sich in dieserschwierigen Zeit um die Rasenpflege und die Betreuung der Anlagen gekümmert haben.

Rückblickend bleiben einzige ZWEI Heimspiele im Jahr 2020 mit Zuschauern und eine Saison, die sich über zwei Jahre hinzieht. Dank auch an alle, die zur Umsetzung und Einhaltung des Hygienekonzepts beigetragen haben: das Kioskteam, die Kassiererinnen, Ausschuss und Vorstandschaft.

Leider führt uns der aktuelle Lockdown auf traurige Weise vor Augen, dass die angeordneten Einschränkungen einen Normalbetrieb noch lange nicht zulassen. So ist z. B. kein Hallentraining möglich und das Hallenturnier kann nicht stattfinden.

Es sind nur noch ein paar Tage bis Weihnachten und bald beginnt ein neues Jahr. Für einen Wunschzettel fallen mir sehr viele Dinge ein, die ich dem Christkind schreiben würde. Einige dieser Wünsche für 2021 möchte ich in diesem Weihnachtgruß an Euchalle formulieren:

- Bleiben Sie auch in 2021 dem SVG verbunden und, falls es noch nicht der Fall ist, werden Sie bitte Mitglied des SVG.

- Besuchen Sie unsere Heimspiele,sobald dies wieder möglich ist, und feiern Sie mit uns.

- Unterstützen Sie unsere Jugendarbeit und die Zukunft des SVG.Motivieren Sie Kinder, beim SVG in den Jugendmannschaften zu spielen.

Sie tragen damit zu einer wichtigen Gemeinschaft in Großköllnbach bei.Die ausgefallenen Veranstaltungen haben leider auch ein finanzielles Loch in der Vereinskasse hinterlassen. Wir hoffen, im neuen Jahr die geplanten Feierlichkeiten und alle Heimspiele mit vielen Zuschauern genießen zu können.

Ein Highlight wird sicherlich der auf 2021 verschobene Besuch von Hannes Ringlstetter und das entsprechende Rahmenprogramm.

Ein sehr herzliches Dankeschön dafür an alle Unterstützer des SV Großköllnbach.Wir würden uns alle sehr freuen, Sie im neuen Jahr persönlich in der „Ringlstetter-Arena“ begrüßen zu dürfen.


Von ganzem Herzen und im Namen der Vorstandschaftwünsche ich Ihnen und Ihren Angehörigenein besinnliches Weihnachtsfestundeinen „Guten Rutsch“ ins neue Jahr. Vor allem aber ein gesundes 2021

Verantwortlich für diese Seite: Simon Schmalzbauer
Geisterspieltickets auch bei deinem Verein?
Dann melde deinen Verein noch heute kostenlos an!
Kostenlos anmelden!

Nur gemeinsam kommen wir durch die Corona Krise. Zeig diese Seite auch deinen Freunden, damit sie unseren Verein unterstützen!

Teilen: